DoNeubrücke jetzt

Die Donaubrücke Mauthausen stellt seit Jahren ein problematisches Nadelöhr in der regionalen Verkehrsinfrastruktur dar. Immer wieder kosten Staus und Verkehrsbehinderungen den PendlerInnen, der Bevölkerung und den Unternehmen in der Region Geld, Zeit und Nerven. Trotz immer wieder getätigten Zusagen seitens der Politik liegt bis heute keine abgestimmte Variante für eine nachhaltige Verbesserung auf dem Tisch. Eine für die betroffenen Menschen in der Region völlig inakzeptable Situation.

Mit der Initiative „DoNeubrücke – Zukunft für die Region“ soll nun der notwendige Entscheidungsfindungsprozess für eine zukunftsfähige und nachhaltige Lösung beschleunigt werden. Unterstützt von Unternehmen, Arbeitnehmervertretungen und Vereinen in Oberösterreich und Niederösterreich wird die Öffentlichkeit kontinuierlich über den Status und Fortschritt im Projekt informiert. Dies erfolgt über Medienarbeit, Social-Media-Kanäle (Facebook-Site: doneubrücke.jetzt) und dem Blog. Mit größtmöglicher Transparenz soll dabei eine „Ankündigungspolitik“ wie in der Vergangenheit verhindert werden.

Wichtig ist es den Betreibern, dass es bei der Initiative um weit mehr als nur die wirtschaftlichen Interessen einiger weniger Großbetriebe geht. Unter den Folgen der derzeitigen unbefriedigenden Situation leiden auch tausende Pendler und die in der Region wohnhafte Bevölkerung. „DoNeubrücke – Zukunft für die Region“ versteht sich als eine Bewegung, die die Interessen aller in der Region lebenden Menschen in einem ganz wesentlichen Punkt vertritt.
Initiative DoNeubrücke Mauthausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.